Close

1. Platz bei der FoodTech Innovation Night

Ein Abend für die Digitalisierung der Lebensmittelindustrie

Am 01. Oktober wurden wir von der Wirtschaftsförderung Mönchengladbach, dem FoodHub NRW und dem digihub Düsseldorf/Rheinland zur der FoodTech Innovation Night in Mönchengladbach eingeladen. Bei der Abendveranstaltung wurde sowohl Startups und Hochschulen als auch Unternehmen eine Bühne geboten, um ihre digitalen Innovationen für die Lebensmittelindustrie im Rahmen von Innovation Pitches zu präsentieren. Die Textilakademie NRW auf dem Campus der Hochschule Niederrhein bot einen tollen Rahmen für die Veranstaltung und wurde durch ein sehr leckeres Buffet von Green Window kulinarisch perfekt abgerundet.

Den 180 angemeldeten Teilnehmern des Abends wurde ein interessantes und abwechslungsreiches Programm geboten. Nach ein paar einleitenden Begrüßungsworten durch die Veranstalter wurde  der Abend durch Fabio Ziemßen von NX Food  – Hub der Metro AG für Food-Innovation und Food-Technology – eröffnet. In seiner Keynote “The Next Generation of FoodBiz” berichtete Ziemßen über die zukünftigen Herausforderungen in der Lebensmittelindustrie und wie diesen mithilfe von Technologie begegnet werden kann.

Die Innovation Pitches

Nach dem spannenden und inspirierende Vortrag wurde der Pitch-Wettbewerb eröffnet. In dem Wettbewerb sind insgesamt 7 Startups, Unternehmen und Wissenschaftler aus der Branche angetreten, um ihre Ideen und Innovationen den Besuchern vorzustellen. Am Ende der Innovation Pitches lag es dann in den Händen der Zuschauer, das Gezeigte per App zu bewerten.

Dabei wurde es den Zuschauern an dem Abend nicht leicht gemacht, den besten Pitch zu küren. Die Themen an diesem Abend waren vielfältig:

  • IBM und die Hochschule Niederrhein stellten eine auf Blockchain basierende Technologie vor, die die Transparenz über die Herkunft und die Inhalte von Lebensmitteln steigert
  • Ebenfalls von der Hochschule Niederrhein wurde eine Software zur Ökobilanzierung  vorgestellt, mit der die Umweltauswirkungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette bestimmt werden können.
  • Das Start-up AridGreen Technologies präsentierte eine Lösung zum smarten Bio-Anbau von Lebensmitteln, mittels Sensoren und künstlicher Intelligenz
  • Elopak, ein Lieferant von papierbasierten Verpackungslösungen für flüssige Lebensmitteln, stellte eine Lösung zur Unterstützung von Servicetechnikern mithilfe von Smart Glases vor
  • Leroma, ein weiteres Start-up, präsentierte eine digitale Lebensmittelrohstoffbörse. Die B2B Plattform dient als Marktplatz für Rohstoffhändler und Lebensmittelproduzenten und soll zusätzlich durch eine Überschussbörse die Verschwendung von Lebensmitteln reduzieren.

Künstliche Intelligenz in der Qualitätssicherung

Für uns ging erstmalig Dominik an den Start und präsentiere unsere Software-Lösung sentin.ai vision. Dabei zeigte er dem Publikum getreu dem Motto des Abends “Food meets Digital“ am Beispiel von Chocolate-Chip Cookies, wie die Potenziale der künstlichen Intelligenz genutzt werden können, um die Qualitätssicherung in der Lebensmittelindustrie günstiger, schneller und genauer zu gestalten.

Mit seinem Auftritt konnte Dominik die Gunst der Zuschauer gewinnen und setzte sich mit 85% der Publikumsstimmen  gegen die anderen 6 Teilnehmer durch.

Auch ohne den Sieg auf der Bühne, wäre die FoodTech Innovation Night, für uns, eine rundum gelungene Veranstaltung gewesen. Denn der Abend bot eine ausgezeichnete Gelegenheit, viele neue Kontakte mit Vertretern aus der Lebensmittelindustrie zu knüpfen. So konnten wir viele spannende Gespräche führen und Informationen aus der Branche zu den Themen der Künstlichen Intelligenz und der industrieller Bildverarbeitung einholen.

Eine gelungene Veranstaltung

Ein dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an den digihub, die Wirtschaftsförderung Mönchengladbach und den FoodHub NRW für die Organisation eines, nicht nur aus unserer Sicht, tollen Abends.

Hier geht es zu weiteren Artikel zu der FoodTech Innovation Night:

RP online – Die Zukunft des Essens ist digital

digihub Blog – Die Zukunft schmeckt digital

Related Posts