Blockchain als Schraubenzieher

Mitte Januar war ich bei der startup: NIGHTS Gastredner in Essen und habe über mein Forschungsthema referiert. Der Titel des Vortrags – “Blockchain – the myth, the reality, the future” – deutete schon an, das hier sowohl die Historie als auch die aktuellen Entwicklungen behandelt werden sollten. Die im Coworking-Cafe KaBü vorgestellten Themen habe ich für den Blog des Ruhr:HUBs nochmal zusammen gefasst.

Hier ein kurzer Ausschnitt:

„Eine Blockchain wird von vielen Kritikern als Hammer gesehen, mit dem man versucht, eine Schraube zu befestigen. Es funktioniert irgendwie, aber eigentlich gibt es viel schnellere und bessere Methoden. Man kann eine Blockchain dagegen aber auch als Schraubenzieher sehen, der zwar langsamer ist als bspw. ein Akkuschrauber, aber für manche Anwendungen doch seine Daseinsberechtigung hat.“ – Maximilian Topp 01/19

Wer den ganzen Artikel lesen möchte, kann ihn hier finden:
Blockchain – the myth, the reality, the future

Wie kann eine Prüfung digital erfolgen?

Die sentin GmbH entwickelt und vertreibt auf künstlicher Intelligenz basierende visuelle Inspektionssysteme für den industriellen Einsatz. Heben Sie Ihre Qualitätskontrolle auf die nächste Ebene –  erfahren Sie hier mehr zu einem sentin VISION System. 

Titelbild- 3 Herausforderungen von NDE 4.0

Die 3 Herausforderungen von ZfP & NDE 4.0

Während sich die Technologiebranche auf die vierte Industrie-Revolution zubewegt, die durch den digitalen Fortschritt und die Vernetzung vorangetrieben wird, entwickelt sich auch NDE (Non-destructive evaluation)

Weiterlesen »