Weld
sentin EXPLORER dark

Die Bild-Auswertesoftware
mit Künstlicher Intelligenz.

Warum Sie den sentin EXPLORER nutzen sollten.

Bilder auswerten und KI-fähig werden.

Es ist zukunftssicher mit Spitzentechnologien wie KI oder Cloud-Anbindung.

Es ist benutzerfreundlich und in hohem Maße anpassbar, um Ihre Prüfprozesse zu verbessern.

Es ist hardwareunabhängig und unterstützt verschiedene Schnittstellen, so dass es leicht integriert werden kann.

Features:

Für ZfP und andere Prüfungen:

Unterstützt 16- und 12-Bit-Bilder, z. B. TIFF, DICOM / DICONDE

PACS-Schnittstelle, Presentation State (PR) Verarbeitung und Importfunktion (DICONDEnize, Upload, Modality)

DICONDE Studienmanager (Suchen, Filtern, Sortieren) und Metadatenanzeige

Verschiedene statistische Tools: SNR(N), CNR etc.

Grauwert-Tools für ROI / Linienprofile

Tools zur Größen-/Längenreferenzkalibrierung

Automatische IQI – Doppeldrahtauswertung

Automatische Rohrwandstärkenmessung

Automatische Rohrdurchmesser-Kalibrierung

Unterstützt die Normvalidierung z.B. ISO 10675

Verschiedene Exportfunktionen (z.B. .dcm / tiff / png / jpeg)

sentin NOVA-Filter zur Kontrast- und Kantenverbesserung

Wall

DICONDE compliant

Unterstützt diverse Standards & Normen

Für die Bild-Anzeige:

Stufenloses Zoomen, Verschieben, Drehen und Spiegeln

Verschiedene Anzeigeoptionen für Helligkeit, Kontrast, Invertierung, Farbkarten usw.

Verschiedene Bildfilter (Hoch-/Tiefpass etc.)

Darstellung mehrerer Aufnahmen in einem Anzeigefenster (Matrixansicht)

1:1, 1:2, 2:1 Zoom-Anzeige

Datenquellen:

DICONDE / PACS Schnittstellen

Lokales Dateisystem / Festplatte

sentin Cloud- / Server

3rd Party Remote-Datenquellen

Porosity

Verbessern Sie Ihre Prüfungen mit künstlicher Intelligenz.

Allgemein:

RGB- und Grauwertbilder in Formaten wie tiff, dcm, png, jpeg, jpg, bmp usw.

On-Demand und persistente Projekte zur Speicherung von Auswertungen in einem KI-kompatiblen Datenformat einschließlich automatischer Speicherung

Schnittstelle zu KI-Modellen und Workflows

Nachtrainierbare KI-Modelle und Deployment Tools

Datensatzstatistiken und Einblicke

Konfigurierbare Auswertungs- und Einstellungsvorlagen für nahtlose Integration z.B. für ISO 5817

Konfigurierbare Symbolleiste

Konfigurierbare Anzeigeoptionen (Sprache, Schriftgröße etc.)

Verschiedene Annotationstypen Box, Polygon, Pfeil, Linie, Winkel, Maske, Bildklassen

Frei verschiebbare Beschriftungen zur Vermeidung von Überlagerungen

Anzeigeoptionen für Anmerkungen (z. B. Transparenz, Füllung, Linien, Farben)

Benutzerhinweise und Kommentare

Polygon Annotation

Optionale KI Tools:*

Restwanddicke / Korrosionsdetektor [X-Ray]

Schweißnaht-Fehlerdetektor (in-field, manuelle Schweißnähte) & Standardvalidierung [X-Ray]

Schweißnaht-Fehlerdetektor & Validator (in-line & Fertigung) [X-Ray]

CT & X-Ray Bildqualitätsverbesserung / Reduzierung der Bestrahlungszeit

OCR / Texterkennung [X-Ray & RGB]

Inline-Oberflächeninspektion [X-Ray, RGB]

Drohneninspektion aus der Luft [RGB]

Anonymisierung von Inspektionsdaten, z. B. personenbezogene Daten [RGB]

und weitere

 

* Bitte beachten Sie, dass KI Tools möglicherweise eine Einrichtung für Ihren Anwendungsfall oder Datentyp erfordern.

Was Experten sagen:

„Bei der Zusammenarbeit mit sentin habe ich gemerkt, dass moderne Technologien wie Künstliche Intelligenz in der Industrie angekommen sind. Besonders die Kombination von konventionellen und KI-Algorithmen können einen echten Mehrwert für die Digitale Radiographie und ZfP bieten.“
Dr. Uwe Ewert Portrait

Dr. Uwe Ewert
Experte für
(Digitale) Radiographie

  • Professor und Direktor außer Dienst
  • u.A. langjähriger Vorsitzender des Fachausschusses “Durchstrahlungsprüfung” bei der DGZfP
  • sowie ehemaliger Fachbereichsleiter bei der BAM und aktiv bei der DGZfP
  • Mitglied in diversen Normausschüssen der ISO, CEN und ASTM
  • erhielt den Berthold-Preis der DGZfP (2005), die Röntgen-Medaille der Stadt Remscheid (2009) und den Briggs Award der ASTM-International (2010).

Was ist mit Hardware und PACS?

sentin EXPLORER bietet bereits viele verschiedene Tools und Schnittstellen, um Ihre Inspektion und zerstörungsfreie Prüfung (ZfP) zu stärken. Damit Sie Ihre Prozesse aber auch individuell optimieren können, bieten wir Ihnen verschiedene Dienstleistungen an. Egal ob Sie am Anfang Ihrer digitalen Prozesse stehen oder bereits Teillösungen haben, wir holen Sie dort ab, wo Sie stehen, damit Sie Ihre Prüfungen effizienter und zukunftssicherer durchführen können.

Zusätzliche Services:

Einrichtung von Hardware und Software / Enterprise-Integration, z.B. PACS (Picture Archiving & Communication System)

Kundenspezifische Workflows und Schnittstellenimplementierung

Digitalisierung von Archiv und Berichten

Und vieles mehr

BW Plus logo

In Kooperation mit

Fehlt etwas?

Wo Sie es nutzen können?​

Kontakt aufnehmen.

Wir helfen Ihnen gerne.

Dominik Nestler

Dominik Nestler
Business Development

Referenzen

Bevor Sie gehen...

Ist Ihr Unternehmen bereit für KI & Machine Vision Projekte?

Kostenlose Checkliste
mit 24 Fragen.