3 Fehler und Katastrophen in der ZfP

Die zerstörungsfreie Prüfung (ZfP) spielt eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, sicherzustellen, dass technische Systeme wie Brücken, Kernkraftwerke und Flugzeuge in einem guten Zustand und sicher in der Anwendung sind. Dieser große Beitrag wird auf die Fähigkeit der Prüfmethodik zurückgeführt, Schweißfehler und Unregelmäßigkeiten in einem technischen System oder einer Komponente zu erkennen und zu analysieren, ohne dem ursprünglichen Teil oder System weiteren Schaden zuzufügen. Wenn jedoch die richtigen Verfahren nicht befolgt werden, kann die ZfP zu verschiedenen Fehlern und Katastrophen führen. Dieser Artikel befasst sich mit den Fehlern und den möglichen Folgeschäden.

 

Dies sind 3 Arten von Fehlern und Katastrophen in der ZfP:

 

  • ZfP Unzuverlässigkeit
  • Ausfall durch Fehlinterpretation
  • Die katastrophalen Auswirkungen von NDT-Fehlern 

Hier finden Sie Artikel über: 

1. Gefahr | Verwendung der falschen NDT-Methode

In einigen Fällen kann es vorkommen, dass ein zerstörungsfreies Prüfverfahren einige kritische Fehler in wichtigen technischen Komponenten nicht erkennt. In manchen Fällen sind menschliche Faktoren an den Fehlern schuld. Zum Beispiel könnte ein Mangel an den notwendigen Fähigkeiten/Erfahrungen zu einer schlechten Prüfung führen, wodurch unakzeptable Fehler unbemerkt bleiben. 

 

Die Verlässlichkeit einer ZfP-Methode ist die Möglichkeit der Prüfung, kritische Fehler in einem System zu erkennen. Wenn eine Prüfung kritische Defekte mit erheblichen Auswirkungen auf die Integrität einer Struktur nicht erkennt, können die unentdeckten Probleme zu einem strukturellen Versagen führen. Infolgedessen kann sich die beeinträchtigte Struktur als Sicherheitsrisiko erweisen und negative Auswirkungen auf Wirtschaft, Umwelt und den Ruf verursachen.

Axialfehler im North Anna Dampfgenerator

So wurden beispielsweise im März 2012 bei einer Ultraschallprüfung, einem der ZfP-Ansätze, fünf signifikante Achsfehler im North Anna-Dampferzeuger übersehen. Die Prüfung umfasste ein standortspezifisches Mock-up für die Qualifizierung des Prüfverfahrens. Eine kodierte Pass-Array-Technik wurde verwendet, um nach Umfangsfehlern zu scannen. Doch selbst mit all diesen scharfen Ansätzen wurden immer noch einige Fehler übersehen.

 

Erdbeben oder andere Umweltkatastrophen können Schäden an einem Kernkraftwerk oder Dampfgenerator verursachen. Diese können über kurz oder lang zu einer schweren Katastrophe führen! Explosionen oder Lecks führen dann zu großflächigen Schäden oder sogar zu verseuchten Regionen.

2. Gefahr | Versagen durch Fehlinterpretation

In einigen Fällen mag das ZfP-Gerät/System die Fehler erkennen, aber das Versagen tritt auf, wenn es um die Fehlerbewertung geht. Eine falsche Fehlerbewertung/Interpretation bedeutet einfach, dass der Prüfer es versäumt hat, ein genaues Bild von der Bedeutung des Fehlers zu vermitteln. Zum Beispiel kann ein Inspektor die Bedeutung eines Mangels herunterspielen, indem er ihn als so geringfügig bezeichnet, dass er kein nennenswertes strukturelles Versagen verursacht und daher kein Eingreifen erfordert. In den meisten Fällen kommt es zu dieser Fehlinterpretation, wenn der Gutachter nicht über die notwendigen Fähigkeiten und Erfahrungen verfügt. Zusätzlich spielen externe Faktoren wie die physische und soziale Umgebung sowie Motivationsfaktoren eine bemerkenswerte Rolle für die Genauigkeit der ZfP. 

Explosionen

Auch Explosionen sind mögliche Katastrophen der zerstörungsfreien Prüfung. Bei der Flüssigkeitseindringprüfung wird eine Form von Kerosin namens Naphtha verwendet. Der hochwertige Reiniger verdunstet schnell und ist sehr effektiv für die Vorreinigung. Hochwertiges Naphtha ist jedoch brennbar. Daher kann das Reinigungsmittel bei unvorsichtigem Umgang, insbesondere in geschlossenen Räumen, eine Explosion verursachen. Dies kann zu massiven Sachschäden, Körperverletzungen von Menschen und zum Verlust von Menschenleben führen. Außerdem kann eine längere Einwirkung von Naphtha zu Atembeschwerden führen.

Die Wirbelstrom-Prüfung, eine weitere Form der zerstörungsfreien Prüfung, birgt ebenfalls potenzielle Gefahren, die katastrophale Folgen haben können. Wenn die mit der Prüfung beschäftigten Personen es versäumen, das System beim Sondenwechsel korrekt abzuschalten, könnten sie einen schweren Stromschlag von den Sondenanschlusspunkten bekommen. Der Fehler könnte auch Funken auslösen, die eine Explosion verursachen könnten.

 

Zerstörungsfreie Prüfungen sind entscheidend für die Aufrechterhaltung der Integrität verschiedener wichtiger mechanischer Systeme und Komponenten. Dennoch kann es zu Ausfällen kommen, die auf menschliche Faktoren oder inhärente Fehler zurückzuführen sind, wenn auf bestimmte Dinge nicht gut geachtet wird. Daher ist es wichtig, dass Inspektoren verschiedene Prüftechnologien und ergänzende Techniken anwenden, um sicherzustellen, dass kein signifikanter Defekt in einem mechanischen System oder einer Einheit rechtzeitig unbemerkt bleibt. Außerdem sollten Unternehmen und Einzelpersonen, die nach NDT-Prüfern suchen, sicherstellen, dass die von ihnen beauftragten Experten ausreichend qualifiziert und erfahren sind. Dies würde einen großen Beitrag dazu leisten, einige Ausfälle zu verhindern, die katastrophale Folgen haben können. Es ist auch entscheidend sicherzustellen, dass der Prüfprozess mit äußerster Sorgfalt durchgeführt wird, um eine Exposition zu verhindern, die Menschen und die äußere Umgebung im Allgemeinen schädigen kann.

3. Gefahr | Falsche Vorgehensweisen oder Instruktionen.

ZfP-Ausfälle als Folge von Unterlassungsfehlern oder Fehlinterpretationen von Ergebnissen können katastrophale Folgen haben. Werden beispielsweise bei einer zerstörungsfreien Prüfung schwerwiegende Mängel in einer kerntechnischen Anlage übersehen, kann hochradioaktiver Atommüll in die Umwelt gelangen. Pflanzen und Menschen wären die Hauptopfer der Verschmutzung, einige würden ihr Leben verlieren oder langfristige Schäden davontragen. 

Potenzielle Gefährdung durch Röntgenprüfung (RT)

Die Durchstrahlungsprüfung (RT) ist eine Komponente der zerstörungsfreien Prüfung, bei der Röntgen- oder Gammastrahlen zur Untersuchung der inneren Struktur eingesetzt werden. Bei diesem Prüfverfahren wird das Prüfteil zwischen der Gammastrahlen- oder Röntgenquelle und dem Film (Detektor) platziert, um nach Defekten im Bauteil zu suchen.  

 

Leider kann die RT eine Gefahr für menschliches Gewebe darstellen, wenn eine Person, die mit dem Verfahren arbeitet, den bei der Filmentwicklung verwendeten Chemikalien übermäßig ausgesetzt ist. Diese Gefahr ist vor allem dann ausgeprägt, wenn der Prozess in einem Bereich stattfindet, der nicht gut belüftet ist. Jemand, der über einen längeren Zeitraum in einer solchen Umgebung mit dem Prozess interagiert, hat ein hohes Risiko für verschiedene gesundheitliche Probleme als Folge des Einatmens der Dämpfe. Abgesehen von den direkten gesundheitlichen Beeinträchtigungen können die bei RT anfallenden Abfälle die Umwelt verschmutzen. Die bei der Filmentwicklung anfallenden Abfälle enthalten Restsilber und andere möglicherweise schädliche Ablagerungen, die bei unsachgemäßer Entsorgung schwerwiegende negative Auswirkungen auf Wasserwege, Wildtiere und Pflanzen haben können.Röntgenprüfung (RT)

Bei der Verwendung von Röntgenröhren für NDT-Prüfungen wird der Röhrenkopf mit einem Inertgas wie Schwefel-Hexafluorid gefüllt. Leider kann eine Überexposition gegenüber diesem Gas ein Gesundheitsrisiko darstellen. Wenn eine Person das Gas in geringen Mengen einatmet, entspannt das Gas die Stimmbänder, wodurch die Stimme sinkt. Das Einatmen größerer Mengen des Gases kann gefährlicher sein, da es zum Ersticken führen kann. In einem solchen Fall ist das Eingreifen eines Arztes erforderlich, um das Gas abzusaugen, bevor es tödlich wird.

Lungengeschwüre und Augen-/Hautgewebeschäden

Bei der Flüssigkeitseindringprüfung wird das Entwicklungsmittel für eine bessere Sichtbarkeit der Eindringmarkierung verwendet. Leider kann das Mittel auch Probleme verursachen, wenn die Prüfung in geschlossenen Räumen durchgeführt wird. Längeres Einatmen des Mittels kann zu Atemproblemen führen, da es in die Lunge gelangt und Feuchtigkeit von den Wänden der Organe absorbiert. Infolgedessen entwickeln sich Geschwüre in der Lunge.

PT-Prüfung - Auftragen des Kontrasters

Karl Deutsch Prüf- und Messgerätebau GmbH + Co KG https://www.karldeutsch.de
Lizensiert unter Creative Commons Attribution 3.0 Germany

Darüber hinaus erzeugen die bei der Eindringprüfung verwendeten Schwarzlichtgeräte UV-A-, UV-B- und UV-C-Lichtwellenlängen. Eine zu starke Exposition gegenüber diesen Strahlen kann beim Menschen im Laufe der Zeit erhebliche Schäden am Augen- und Hautgewebe verursachen.

Wie arbeitet man fehlerfrei?

Was ist der sentin EXPLORER?

All diese Katastrophen und Fehler sind Gründe für Tausende von toten Menschen, zerstörten Gebäuden und ganzen Städten. Um solche Katastrophen zu verhindern, sollten professionelle Inspektoren und unterstützende Softwares eingesetzt werden, um Bilder und Daten von Bauwerken auszuwerten. Erfahrene Inspektoren haben oft Konzentrationsprobleme, was zu Fehlern führt, die Menschenleben und Millionen von Euro kosten können. Eine unterstützende Software ist der sentin EXPLORER. Diese Auswertesoftware unterstützt den Prüfer bei der Auswertung und kann diesen Prozess durch eine künstliche Intelligenz automatisieren.

Der sentin EXPLORER ist ein Werkzeug, um solche Prüf- oder Bildauswertungsaufgaben zu automatisieren. Unsere Kunden produzieren teilweise tausende von Bildern pro Woche, die alle zuverlässig geprüft werden müssen. Deshalb geben wir Ihnen die Möglichkeit, Auswertungen mit Hilfe von künstlicher Intelligenz durchzuführen und so Fehler zuverlässiger zu finden oder neue Erkenntnisse zu gewinnen.

Falls Sie mehr erfahren möchten: Die 5 Arten – Was ist Zerstörungsfreie Prüfung (ZfP)?

3 Fehler und Katastrophen in der ZfP

Die zerstörungsfreie Prüfung (ZfP) spielt eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, sicherzustellen, dass technische Systeme wie Brücken, Kernkraftwerke und Flugzeuge in einem guten Zustand

Weiterlesen »

Bevor Sie gehen...

Ist Ihr Unternehmen bereit für KI & Machine Vision Projekte?

Kostenlose Checkliste
mit 24 Fragen.